Spielergebnisse Team Tennis Runde vom 01.07.24 bis 07.07.24

U10 Gemischt, KLA: TC Ober-Ramstadt – TC Erbach 3:3
B. Werner und E. Kisir haben jeweils im Einzel gewonnen und als Doppelpaarung ebenfalls ihren Erfolg in zwei Sätzen gefeiert.

U12 Gemischt, KLA: TC Münster – TC Erbach 0:6
Das Team präsentierte sich spielerisch überlegen und sicherte sich souveräne Siege in den Einzelmatches durch J. Schwarz, E. Keinath, O. Heilbut und E. Kisir. Auch in den Doppelpartien zeigten sie starke Leistungen und gewannen jeweils in zwei Sätzen: Schwarz/Keinath sowie Heilbut/Kisir.

U15 Gemischt, KLA: TC Erbach – TC Ober-Ramstadt 0:6
Wie erwartet, traf das Team auf den Tabellenersten und sah sich einer extrem spielstarken Gegnermannschaft gegenüber. Leider mit nur wenige Chancen.

U18 Gemischt, BLA: TC Lampertheim – TC Erbach 4:2
R. Endlich zeigte eine kampfstarke Leistung gegen seine Gegnerin und sicherte sich den Sieg in zwei Sätzen. Die Doppelpaarung Endlich/Luft zeigte ebenfalls eine starke Leistung und gewann mit 6:4 und 7:6, was einen weiteren Punkt für Erbach bedeutete.

Herren 70, BOL: TK Mörfelden – TC Erbach 4:2
Im spannenden Einzelmatch konnte F. Kolmer einen beeindruckenden Sieg erringen und damit einen wichtigen Punkt für das Team sichern. Trotz aller Anstrengungen gelang es nur dem Doppel Schwöbel/Kolmer, am Ende zwei Punkte zu verbuchen.

Herren 60, GL: TC Erbach – TC Götzenhain 5:1
K. Bergmann und H. Schilling überzeugten im spannenden Matchtiebreak und sicherten sich den Sieg. G. Schricker und U. Atzbach gewannen souverän in zwei Sätzen. Das Duo Bergmann/Müller holte schließlich den fünften Punkt für Erbach und rundete damit den erfolgreichen Spieltag ab.

Damen 50, BLA: TC Erbach – TC Ober-Ramstadt II 2:4
Das Team war motiviert, aber die Spiele gestalteten sich schwierig. Lediglich M. Scheuermann und Y. Ihrig konnten ihre Matches im Matchtiebreak für sich entscheiden.

Damen 40 II, GL: TC Erbach – TC Olympia Lorsch 8:1
Im Einzel dominierten T. Thomasberger, T. Schwinn, R. Jovanovic, B. Schricker und V. Allam mit beeindruckenden Leistungen. Das Doppel Thomasberger/Schwinn sicherte sich einen kampflosen Sieg, während Jovanovic/Hammann in zwei Sätzen triumphierten.

Damen 30, VL: TUS Griesheim – TC Erbach 4:2
Gegen ein überlegenes Team waren nur wenige Punkte erreichbar. T. Thomasberger zeigte im Einzel eine spielstarke Leistung und siegte im Matchtiebreak mit 13:11. Den zweiten Punkt für Team Erbach holte das Doppel Wamsser/Jakob mit einem Sieg in zwei Sätzen.

Herren, BLA: TC Erbach – TC Bad König 3:6
Es waren spannende Matches, doch gegen die starke Gastmannschaft gab es kaum Chancen. Im Einzel konnte nur J.-H. Mertens mit 7:6 und 6:3 einen Sieg erringen, während M. Pilger ebenfalls einen Zweisatzsieg schaffte. Auch im Doppel waren die Gäste stark aufgestellt. F. Mertens/Reimherr überzeugten jedoch mit einem knappen Sieg von 4:6, 6:4 und 10:8.

Herren II, KLA: TC Brandau II – TC Erbach 3:3
A. Müller und T. Bauer zeigten im Einzel eine starke Leistung und siegten jeweils in zwei Sätzen. Auch im Doppel spielten sie überzeugend und gewannen erneut in zwei Sätzen.

Herren 30 I, BOL: BSC Urberach – TC Erbach 9:0
S. Tomtschakowski, J. Kolmer, K. Adolph und F. Heist zeigten im Einzel überragende Leistungen und gewannen jeweils in zwei Sätzen. E. Tiongson und P. Felde triumphierten im Matchtiebreak. Auch in den Doppeln waren sie unaufhaltsam: Tomtschakowski/Tiongson, Kolmer/Felde und Adolph/Heist überzeugten mit Siegen in zwei Sätzen.

Herren 30 II, BLA: MSG TC Grasellenbach/TC Aschbach – TC Erbach 0:6
Beim Auswärtsspiel zeigte das Team eine beeindruckende Leistung. Chr. Breitwieser, T. Sauer, D. Schwinn und F. Gallina sicherten sich jeweils den Einzelmatchgewinn. Auch die gut aufgestellten Doppelpaarungen waren erfolgreich, mit Matchgewinnen von Breitwieser/Sauer und Schwinn/Gallina.

Herren 40, BOL: TC Erbach – TC Groß-Zimmern II 9:0
Beim siegreichen Heimspiel überzeugte das Team auf ganzer Linie. K. Bergmann, M. Krämer, K. Menges, U. Atzbach und J. Schäfer errangen Zweisatzsiege im Einzel. A. Mares zeigte Nervenstärke und gewann im Matchtiebreak. In den Doppeln setzten sich Krämer/Mares und Menges/Atzbach jeweils in zwei Sätzen durch. Bergmann/Schäfer sicherten den Sieg im Matchtiebreak.

Damen 30 II, BLA: TC Erbach – TC Babenhausen 1:5
Die Gäste überzeugten mit einer starken Leistung, leider gelang es nur I. Willenbücher im Einzel einen Zweisatzsieg zu erringen und damit einen Matchpunkt für das Team zu sichern.

Damen, KLA: TC Grasellenbach – TC Erbach 6:0
Im Auswärtsspiel traf das Team auf einen sehr starken Gegner. Trotz kämpferischem Einsatz konnte leider kein Matchpunkt erzielt werden.

Kommentare sind geschlossen.